arrow-dropdown Created with Sketch. arrow-solid-down Created with Sketch. bestpreis Created with Sketch. contact-blue Created with Sketch. decoration-bg Created with Sketch. decoration-horizontal1 Created with Sketch. decoration-horizontal2 Created with Sketch. kalender Created with Sketch. pdf Created with Sketch. phone-blue Created with Sketch. routen Created with Sketch. social-facebook Created with Sketch. social-google Created with Sketch. social-instagram Created with Sketch. steuerrad Created with Sketch.
0 bar
0,5 bar
1 bar
1,5 bar
2 bar
2,5 bar
3 bar
3,5 bar
4 bar
4,5 bar
5 bar
5,5 bar
6 bar
6,5 bar
7 bar
7,5 bar
8 bar
8,5 bar
9 bar
9,5 bar
10 bar
10,5 bar
11 bar
11,5 bar
12 bar
12,5 bar
13 bar
13,5 bar
14 bar
14,5 bar

Philippine Siren

luxury-Class

Philippine

Als die Götter im glasklaren, blauen Ozean die erste philippinische Insel schufen, waren sie von ihrem Werk selbst so begeistert, dass sie in ihrer Euphorie über 7000 weitere jener paradiesischer Eilande formten, die heute zu den Philippinen zählen. Nur eine Legende?

Wer einige dieser Inseln zu Gesicht bekommen hat, der kommt leicht in Versuchung dieser Schöpfungsgeschichte Glauben zu schenken. Gehen Sie in einem Land auf Entdeckungsreise, dessen kultureller und natürlicher Reichtum grenzenlos scheint. Landschaften, so abwechslungsreich und bezaubernd wie die Phantasie eines Kindes, Unterwasserlandschaften die nur als außergewöhnlich bezeichnet werden können.

Tauchen auf den Philippinen ist einzigartig - von Tauchgebiete Philippinen XXS bis XXL entdecken Sie unter Wasser Flora und Fauna in allen Größen und Formen. Das sagen nicht nur Gäste, die bereits hier waren, sondern auch die Meeresbiologen: Die philippinischen Riffe gehören zu den weltweit artenreichsten. Nur an wenigen anderen Orten wird eine vergleichbare Vielfalt erreicht wie im Land der 7.000 Inseln.

Das Schiff
Gebaut im traditionellen indonesischen Stil eines Bugis-Schoners erschließt die 40 Meter lange S/Y Philippine Siren die entlegenen Tauchgebiete der philippinischen Inselwelt.
Die 8 Kabinen des Segelschoners befinden sich im vorderen Teil des Schiffes, alle mit Bullaugen und eigenem Badezimmer. Es handelt sich dabei um 2 Doppelkabinen und 6 Zweibettkabinen, von denen jedoch 2 bei Bedarf ebenfalls in Doppelkabinen umgewandelt werden können. Sie sind ausgestattet mit individuell regelbarer Klimaanlage, Bademantel, Haartrockner und Dimmer für die Beleuchtung der Kabine.

An Bord können Sie sich mit schönen Massagen verwöhnen lassen. Außerdem gibt es eine eigene kleine Boutique und einen Wäscheservice. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag können sie Wasserski oder Wakeboard fahren. Kostenlos werden Kajaks angeboten.
Die Philippine Siren hat einen klimatisierten Salon mit Bar, der Essbereich ist im hinteren Bereich des Schiffes auf dem überdachten Deck untergebracht. Gekocht wird asiatisch und europäisch, das Essen ist sehr schmackhaft und reichhaltig. Das gemütliche Freizeitdeck mit Liegestühlen lädt zum Sonnenbaden ein. Neben Tee, Wasser und Kaffee sind auch Softdrinks (Cola, Fanta, Sprite) und Bier im Reisepreis enthalten.

Ausstattung

Die S/Y Philippine Siren ist im traditionellen indonesischen Stil eines Bugis-Schoners in Handarbeit aus Eisen- und Teakholz erbaut worden und
bietet 16 Gästen in insgesamt 8 geräumigen und klimatisierten Kabinen ausreichend Platz.
Zwei Kabinen sind mit Doppelbett, alle anderen Kabinen mit Twin Betten ausgestattet. Es gibt außerdem 2 Dreibettkabinen für Familien. Alle Kabinen besitzen eine individuell regulierbare Klimaanlage,Bad/WC mit Warmwasser, Bademäntel, Föhn und Handtüchern.

Verpfelgung

Im Reisepreis inbegriffen sind alle Mahlzeiten, Snacks und Erfrischungen.
Kaffee, Tee, Wasser, Softdrinks, Säfte und lokale Biermarken stehen ebenfalls zur freien Verfügung.
Weine und andere alkoholische Getränke sind gegen Aufpreis erhältlich.

Technische Daten

  • Länge: 40 m
  • Breite: 9,5 m
  • Tiefgang: 3,0m
  • Motor: Nissan RH10 480 PS
  • Generator: 3 (1 x 33 KW & 2 x 60 KW)
  • Dieseltank: 14.000 Liter
  • Wassertank: 10.000 Liter
  • Wasseraufbereitung: bis zu 12.000 Liter Wasser / Tag
  • Flaschen: 12 l Aluminium / 15 l Aluminium auf Anfrage
  • Ventile: DIN & INT (Adapter mitbringen)
  • Kompressor: 2 x 320 Liter / Min.
  • Strom: 110 & 220 Volt
  • 2 Speedboote

Tauchequipment

Das Tauchen :
Getaucht wird in kleinen Gruppen mit max. 6 Tauchern je Guide. Täglich werden - je nach Tour - bis zu 4 Tauchgänge angeboten, die von den schnellen Beibooten durchgeführt werden.
Es gilt: NITROX FOR FREE. Wer noch kein Nitrox-Taucher ist, kann das Brevet an Bord ablegen.
ABC-Ausrüstung, Automat, Jacket, Anzug & Bleigurt als Leihausrüstung werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Bitte dies direkt bei der Buchung angeben! Tauchcomputer, Tauchlampen und UW-Kamera können gegen Aufpreis gemietet werden.

Das Schiff ist speziell auf die Bedürfnisse von Unterwasserfotografen eingestellt. In jeder Kabine befindet sich ein eigener PC, es gibt extra Ladestationen, und auch ein eigenes Becken zum Spülen der Kameras ist vorhanden. Großräumige Regale und Ablageflächen erfreuen jeden Fotografen und Filmer.
Für größtmögliche Sicherheit bei den Tauchgängen erhält jeder Taucher während der Reise ein Nautilus Lifeline Notruf- und Rettungssystem.

Angebot

TAUCHER - TIPS Kurz und Knapp:

  • Wassertemperatur: 26-29°C, 3mm-5mm Neopren ausreichend
  • Dez-Apr: beste Reisezeit
  • Mai-Sep: meister Niederschlag
  • Erfahrungsstufe: je nach Destination sehr unterschiedlich, von Anfänger bis erfahren
  • Anreise: mind. einen Tag vorher
  • Landausflüge: vor Ort buchbar

+49 221 276 44 300
[email protected]

Du erreichst uns telefonisch von Montag bis Samstag zwischen 09.00 und 18.00 UHR.
Gerne kannst du uns JEDERZEIT eine E-MAIL schicken oder einen anderen TELEFONTERMIN vereinbaren.