arrow-dropdown Created with Sketch. arrow-solid-down Created with Sketch. bestpreis Created with Sketch. contact-blue Created with Sketch. decoration-bg Created with Sketch. decoration-horizontal1 Created with Sketch. decoration-horizontal2 Created with Sketch. kalender Created with Sketch. pdf Created with Sketch. phone-blue Created with Sketch. routen Created with Sketch. social-facebook Created with Sketch. social-google Created with Sketch. social-instagram Created with Sketch. steuerrad Created with Sketch.
0 bar
0,5 bar
1 bar
1,5 bar
2 bar
2,5 bar
3 bar
3,5 bar
4 bar
4,5 bar
5 bar
5,5 bar
6 bar
6,5 bar
7 bar
7,5 bar
8 bar
8,5 bar
9 bar
9,5 bar
10 bar
10,5 bar
11 bar
11,5 bar
12 bar
12,5 bar
13 bar
13,5 bar
14 bar
14,5 bar

Quino El Guardian-Mexico

comfort-Class

Quino El Guardian-Mexico

Die 25 Meter lange Quino el Guardian wurde für Taucher und wissenschaftliche Forschung konzipiert und gebaut. Sie verfügt über 4 Vierbett-Kabinen und kann somit bis zu 16 Gäste unterbringen. Die Einzelbetten sind mit Vorhängen getrennt und sorgen so für Privatsphäre. Dazu hat jeder Gast einen persönlichen Schrank. Es gibt 4 Gemeinschaftsbäder mit Duschen. Zwischen den Tauchgängen können sich die Gäste auf dem Sonnendeck oder im Salon, der mit Sofas, Fernseher und Computer ausgestattet ist, erholen. Die Mahlzeiten werden im Esszimmer serviert. Das Frühstück bietet amerikanische Küche. Zum Mittag und Abendessen gibt es frische Salate, Suppen und lokale Gerichte. Dazu wird Bier und Wein serviert.

Tauchgänge werden von dem großen Tauchdeck gemacht. Dort befinden sich außerdem Aufbewahrungsmöglichkeiten für das Equipment und große Kamera-Tische. Je nach Jahreszeit können Taucher zwischen drei verschiedenen Reiserouten wählen. Die Socorro Insel ist bekannt für die freundlichsten Mantarochen der Welt, Buckelwale und Delfin-Schulen. Hier kann man an unberührten Steilwänden tauchen und mit Wale und Walhaien schwimmen. Taucher können auch Baja California und Cabo Pulmo erkunden, die schon von Jacques Cousteau als “Aquarium des Meeres” bezeichnet wurden.

Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an freien Plätzen und die Quino del Guardian ist schnell ausgebucht.

Ausstattung

Verpfelgung

Westliche Küche, Regionale Speisen, Vegetarische Küche, Bier erhältlich, Snacks gibt es den ganzen Tag über
Kostenloser Wein mit Abendessen, Vegan Options
Kostenlose Erfrischungsgetränke
Wein verfügbar
Gesetztes Abendessen mit Menü
Gourmetküche
Willkommens-Cocktails
Vollpension
Essen im Freien

Technische Daten

  • Baujahr: 1980
    • Renovierungs-Jahr: 2015
    • Länge: 25m
    • Höchstgeschwindigkeit: 10 knots
    • Reisegeschwindigkeit: 7.5 knots
    • Motoren: 1 x Perkins
    • Maximale Gästeanzahl: 16
    • Anzahl der Kabinen: 5
    • Anzahl der Badezimmer: 4
    • Tauch-Tender: 2 x Yamaha 75hp
    • Wasserkapazität: 25000 liters
    • Fassungsvermögen des Kraftstofftanks: 40000 liters
    • Süßwasseraufbereitungsanlage: 7000 lts per day

Tauchequipment

schon ab 1947,- EUR prro Person

Angebot

Inklusive: alkoholische Getränke, Erfrischungsgetränke, Tee & Kaffee, Trinkwasser, Wein zum Abendessen, Snacks, Vollpension (alle Mahlzeiten), Tauchpakete, Kajaks, Handtücher zur Nutzung an Deck, Kabinenhandtücher, kostenlose Toilettenartikel, Strandhandtücher.

Extras: Tauchversicherung, Nationalpark Gebühren (28 USD).

+49 2236 5095 497
[email protected]

Du erreichst uns telefonisch von Montag bis Samstag zwischen 09.00 und 18.00 UHR.
Gerne kannst du uns JEDERZEIT eine E-MAIL schicken oder einen anderen TELEFONTERMIN vereinbaren.